Liebe Mitglieder, Freunde und Fans,

 

aufgrund der aktuellen Entwicklungen möchten wir auf die Gefährdungsstufen im Kreis Siegen Wittgenstein hinweisen und bitten um entsprechende Beachtung beim Betreten unseres 'Setzers'.

 

Nunmehr ist auch eine Registrierung des Besuchs am Setzer Sportplatz mittels eines QR-Codes möglich ist.

Dieser ist als Anlage unten beigefügt - ebenso wie die Check-App Anleitung.

 

Eine Vor-Ort-Registrierung ist ebenfalls möglich.

 

 

Weiterhin bitten wir unbedingt diese Regeln einzuhalten:

 

 

Logo Kreissportbund

 

Aktuelle Infos des KSB Siegen-Wittgenstein

 

Foto

 

Liebe Sportinteressierte in Siegen-Wittgenstein,

am Freitag ist die Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) für NRW – mit einer Gültigkeit bis zum 31. Oktober – erneut bearbeitet und veröffentlicht worden. Als Folge der steigenden Zahl positiver Testungen wurden nun Regelungen bei erhöhten Inzidenz-Werten (Zahl der Infektionen pro 100.000 Einwohner) aufgenommen, über die wir euch gerne informieren möchten. 

Aktueller 7-Tage-Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein: 36,5 (Stand: 18.10.20/00:00)

 

Gefährdungsstufe 1
Beträgt der Wert der Neuinfektionen über 35 pro 100.000 Einwohnern (Inzidenz), gelten in der so genannten "Gefährdungsstufe 1" folgende lokale Einschränkungen für den Sport-/Trainings- und Wettkampfbetrieb: 

  • Auch am Sitzplatz gilt für Zuschauende und Aktive (z.B. in Pausenzeiten) durchgängig die Pflicht zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes

 

 

 

Gefährdungsstufe 2
Beträgt der Wert der Neuinfektionen über 50 pro 100.000 Einwohner (Inzidenz), gelten in der so genannten "Gefährdungsstufe 2" folgende lokale Einschränkungen: 

  • Für Zuschauer, Aktive in Pausenzeiten und abseits der Sportfläche sitzende Zeit-/Kampfgerichte gilt durchgängig die Maskenpflicht.
  • Es dürfen keine Veranstaltungen mit mehr als 500 Teilnehmenden (inkl. Zuschauern) draußen und 250 in Innenräumen durchgeführt werden.
  • Ab dem 4. Tag nach der Feststellung der Gefährdungsstufe 2 (Inzidenz >50) sind Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen unzulässig, wenn nicht drei Tage vorher dem Gesundheitsamt ein Hygienekonzept vorgelegt wurde.

 

 

 

Weitere Informationen
Die grundsätzlichen Hygiene- und Infektionsschutzstandards sind bei allen sportlichen und außersportlichen Vereinsaktivitäten weiterhin zu beachten (AHA-Formel) + Lüften! Wir weisen darauf hin, dass außerhalb des reinen Sportbetriebs auf dem Platz und in der Halle immer die Abstandsregel einzuhalten ist – auch in Duschen und Umkleiden! Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes gilt beim Betreten der Sportanlagen bzw. der Schulgelände.  Alle Räumlichkeiten sind gut zu lüften.

Zusätzlich sind auch die Kreise und Kommunen ermächtigt, weitere Einschränkungen vorzunehmen. Bitte informieren Sie sich deshalb unbedingt vor Ihren geplanten sportlichen Veranstaltungen in Ihrer Kommune, ob und was Sie ggf. neu beachten müssen.

Downloads:
>> Orientierungshilfe zum Sportbetrieb (gültig ab 16.10.2020)
>> Coronaschutzverordnung (gültig ab 17.10.2020)

>> Anlage "Hygiene- und Infektionsschutzstandards" (gültig ab 17.10.2020)

 

600 pixels wide image

 


Download
FLVW Check-IN APP 10-2020
FLVWCheckIn-App 10-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 121.3 KB
Download
QR_Code 10-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 504.9 KB