Vereinslied des SV Setzen 1911 e.V.

1.Strophe:
Wenn alles grünt und blüht auf dieser Erde,
wenn alles grünt und blüht auf dieser Welt.
Ja ja dann sitz ich hier
dann sitz ich hier
und denke Traum verloren
Hipp Hipp Hurra
zurück an meine schöne Fußballzeit
Ja ja dann sitz ich hier
dann sitz ich hier
und denke Traum verloren
Hipp Hipp Hurra
zurück an meine schöne Fußballzeit.


2.Strophe:
Ich war ein Jüngling wohl kaum von 18 Jahren
kannte keinen Kummer und kannte keinen Schmerz
Ja ja ich kannte nicht, ich kannte nicht
das Leben der Gefahren
Hipp Hipp Hurra
kannte nur den Fußball und der besaß mein Herz
Ja ja ich kannte nicht, ich kannte nicht
das Leben der Gefahren
Hipp Hipp Hurra
kannte nur den Fußball und der besaß mein Herz.

 

3.Strophe:
Es kam ein Vogel wohl aus der Fern geflogen
brachte mir die frohe ja frohe Botschaft mit
JA was denn?
Das die Rot und Weißen
Hipp Hipp Hurra
schon wieder haben gewonnen
Hipp Hipp Hurra
dass der SV Setzen schon wieder siegreich war
Ja das die  Rot und Weißen
Hipp Hipp Hurra
schon wieder haben gewonnen
Hipp Hipp Hurra
dass der SV Setzen schon wieder siegreich war.


+++Kreispokalspiel der Damen am 16.10.2019+++

Am Mittwoch standen unsere Damen im Viertelfinale den Westfalenligisten des SV Fortuna Freudenberg gegenüber. "Trotz der hohen Niederlage (0:15) bin ich mit der Leistung meiner Mädels zufrieden und stolz", so Stefanie Bachmann nach dem Spiel. Auch der Trainer der Gastmannschaft lobte den Einsatz der Setzer Damen und freute sich wie alle anderen auch, auf das anschließende gemeinsame Ausklingen des Abends. Bei Pizza, dem ein oder anderen Getränk und netten Gesprächen, machten es sich beide Mannschaften nach diesem anstrengenden Spiel gemeinsam gemütlich und tauschten die ein oder anderen Gespräche aus.

 

Hier ein paar Eindrücke aus der Partie, auch nochmal ein großes Dankeschön an unsere Kleinsten für die Unterstützung! ⚽️